Alles über Girokonto online eröffnen

Viele bezahlen heutzutage noch Kontoführungsgebühren für ihr Girokonto. Zählen sie auch zu diesem Personenkreis? Fragen sie sich nicht, warum sie Kontoführungsgebühren noch bezahlen. Es gibt viele Anbieter die verlangen keine Kontoführungsgebühren mehr. Es sind dann meist online Girokonten. Das bedeutet sie haben nur einen online Zugriff. Aber ist das denn wirklich so schlecht? Viele Menschen haben Angst um ihre Daten. Sie wollen auf Teufel komm raus keine Online Banking. Aber ich kann euch versichern, dass das Online Banking absolut sicher ist. Naja, wenn ich es versichere hat es sicher nicht soviel Gewicht. Alle Banken und deren online Zugriff sind sicher. Es stehen viele große IT Unternehmen an der Seite der Banken die jedes noch so kleine Sicherheitsrisiko eliminieren. Denn wenn doch jemand an Daten kommen sollte, könnte diese Bank auch gleich Insolvenz anmelden. Die Frage nach der Sicherheit eines Online Kontos konnte ich hoffentlich beantworte. Desweiteren werde ich ihnen mitteilen, was sie bei einem Abschluss eines online Girokontos zu beachten haben.

Girokonto online eröffnen

Girokonto online eröffnen aber wie?

Zunächst sollten wir die Frage klären ob denn Jeder ein Girokonto benötigt. Diese Frage kann eindeutig mit ja beantwortet werden. Jeder, wirklich jeder der am wirtschaftlichen Leben einer Gesellschaft partizipieren möchte, braucht ein Girokonto. Um es deutlicher zu machen ein paar Beispiele. In früheren Zeiten war es so, das man für seine geleistete Arbeit einen Lohnscheck erhalten hat. Mit diesem ist man zur Bank gegangen und wenn der Scheck gedeckt war hat man sein Gehalt erhalten. Heutzutage gibt kein Arbeitgeber mehr einen Lohnscheck. Das ist viel zu viel Aufwand. Heute wird das Gehalt oder der Lohn direkt und elektronisch auf ein Girokonto überwiesen. Ein anderes Beispiel. Sie haben einen Sohn der ausgezogen ist und 500km weit weg studiert. Sie sehen ihn nicht oft, weil die Strecke einfach zu weit ist. Er ist aber auf ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Sie können ja nicht jedesmal wenn er Geld benötigt zu ihm fahren. Nein, sie überweisen ihm das Geld direkt auf sein Girokonto und er hat es in den nächsten Tagen. Er kann dann seine Miete zahlen, seine Handyrechnung und andere Rechnungen begleichen. Die geschieht auch alles über ein Girokonto und elektronisch.

Welches Girokonto passt zu mir?

Bei der Auswahl des Girokontos könnte man schnell in Verzweiflung geraten. Das geht den meisten so. Denn es gibt so viele Anbieter mit den verschiedensten Konditionen. Deswegen hat es sich home-of-girokonto.de sich zur Aufgabe gemacht, die besten Girokonten und Banken herauszufiltern und diese für jeden verständlich und zugänglich aufzubereiten.

Girokonto online eröffnen bei home of girokotno

Bildquelle: Lupo / pixelio.de

Kontoführungsgebühren

Viele Filialbanken verlangen heute noch Kontoführungsgebühren. Die Frage ist doch, wieso verlangen sie im Zeitalter des Internets noch Kontoführungsgebühren. Ich finde das eine Frechheit. Denn mit meinem Geld, was ich auf dem Konto habe, arbeitet die Bank und legt es an um Zinsen zu bekommen. Wenn ich mein Konto überziehe verlangen sie einen sehr sehr hohen Zins. Also warum muss man da noch Kontoführungsgebühren bezahlen frage ich mich. Wenn man ein online Girokonto eröffnet ist es in 90% der Banken so, dass man keine Kontoführungsgebühren entrichten muss. Das ist ein riesen Vorteil für die Banken und sie können auch einen besseren Service bieten. Nur sollte man bei allen Angeboten genau hinschauen. Oftmals sind die Gebühren versteckt. Die Bank verlangt einen Mindestgeldeingang oder will, dass man es als Gehaltskonto nutzt um keine Gebühren zu zahlen. Aber das ist nur in wenigen fällen so.

Fazit

Jeder sollte ein Girokonto online eröffnen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Wer noch Kontoführungsgebühren zahlt ist selbst Schuld. Jedem steht es frei zu wechseln.

Girokonto online eröffnen

Bildquelle: Timo Klostermeier / pixelio.de